Eine Feuerwehr stellt sich vor! 

Wir möchten ihnen einen kleinen Überblick zu den Aufgabengebieten der Freiwilligen Feuerwehr Unnau geben. Jeder der nicht einer Feuerwehr angehört hat es sich schon gefragt: 

Was macht die Feuerwehr eigentlich so alles? 

Welcher Zeitaufwand steckt im „Hobby“ Feuerwehr? 

Sollte ich auch bei Feuerwehr mitmachen? 

Im Feuerwehrdienst und nach jedem Einsatz stehen Wartungs-, Reparatur- oder Verwaltungsarbeiten an. Diese Arbeiten werden ehrenamtlich ohne Bezahlung in der Freizeit der Kameraden ausgeübt. Diese Arbeiten sind nötig damit das „Dienstleistungsunternehmen Freiwillige Feuerwehr Unnau“ beim nächsten Wählen von „112“ in kürzester Zeit mit den geeigneten Mitteln zur Stelle ist. Jeder Feuerwehrmann muss mit den bereitgestellten Mitteln „blind“ vertraut sein, um sie in jeder Lage einsetzen zu können. Meistens sind es nachts nur wenige Minuten vom Tiefschlaf bis zum schwierigen Verkehrsunfall oder Brandeinsatz, bei dem höchste Konzentration gefragt ist. So übt die Freiwillige Feuerwehr Unnau jeden zweiten Freitag oder auch mal außerplanmäßig mit ihren Gerätschaften die verschiedensten Aufgabengebiete. 

Jeder Einsatz erfordert spezielle Lösungen. Hierfür wird jeder Feuerwehrangehörige speziell aus- und weitergebildet, ebenfalls ehrenamtlich und in der Freizeit.

Hier reicht das Angebot vom Sprechfunker über den LF-Maschinisten und Atemschutzgeräteträger bis hin zu den Führungspositionen in der Feuerwehr. 

Die Kontaktpflege zu anderen Feuerwehren mit Informationsaustausch und Gemeinschaftsübungen gehören ebenfalls, wie die Teilnahmen an diversen Festen und Veranstaltungen, zum Feuerwehrdienst. 

Die Feuerwehren in der Gesamtheit befinden sich in einem Wandel. Dies betrifft insbesondere die angespannte personelle Situation. Es liegt aber auch an uns allen diesem, sicher auf lange Sicht unumkehrbaren Trend, überlegt und effektiv entgegenzuwirken, mögliche Fehler im eigenen System zu erkennen, abzustellen bzw. auch Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Die Freiwillige Feuerwehr Unnau jedenfalls ist für sinnvolle und zukunftsweisende Änderungen immer offen. Einen effektiven Anfang gegen diesen Trend hat die Freiwillige Feuerwehr Unnau mit der Gründung der Bambini-Feuerwehr Unnau gewagt.

Allen Besuchern dieser Homepage wünschen wir einen kurzweiligen und informativen Einblick in unsere Arbeit und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Ihre

Freiwillige Feuerwehr Unnau